Start Wärmepumpen

Umweltfreundlich heizen – Wärmepumpen von alpha innotec

Nutzer einer Wärmepumpe sind unabhängig von fossilen, endlichen Energieträgern und den damit verbundenen Preisentwicklungen. Wärmepumpen nutzen 75% erneuerbare Energien aus der Luft, dem Grundwasser oder der Erde. Lediglich die restlichen 25 Prozent des benötigten Strombedarfs müssen aus dem Netz bezogen oder über eine Solaranlage auf dem Dach gewonnen werden. Das macht die Wärmepumpe zu einer besonders ressourcenschonenden und klimafreundlichen Lösung – zum Heizen und Kühlen von Gebäuden aller Art und Größe.

Die Einsatzmöglichkeiten der Wärmepumpen von alpha innotec sind äußerst vielseitig. Sie können sowohl Ein- und Zweifamilienhäuser klimatisieren als auch im Rahmen von Neubau- und Sanierungsvorhaben eingebaut werden. Auch für Betriebe, Kommunen und Großanlagen stellen wir passende Wärmepumpensysteme zur Verfügung und schaffen damit ganzheitliche und zukunftssichere Energiekonzepte.

Die Wärmepumpenarten im Überblick

Um alle Vorteile der Wärmepumpe ideal nutzen zu können, ist es entscheidend, welche Wärmepumpe den eigenen Anforderungen gerecht wird. Neben Luft/Wasser-Wärmepumpen zur Innen- und Außenaufstellung stehen auch Sole/Wasser-Wärmepumpen zur Innenaufstellung zur Verfügung.

Welche Wärmepumpe ist die Richtige?

Mit einer Wärmepumpe sparen Verbraucher nicht nur umweltbewusst Energie, sondern auch bares Geld. Die Energieeffizienz einer Wärmepumpe ist enorm und höher als bei jedem anderen Heizsystem. Welche Wärmepumpe zu welchem Objekt und zu welcher Nutzung passt, stellen wir ganz einfach fest.

Intelligente Energiekonzepte

Energiewende in Städten meistern

Die Wärmepumpe ist der Schlüssel zu einer klimafreundlichen Wärmeversorgung. Kein Wunder, dass inzwischen immer mehr
Kommunen das Thema Energieeffizienz-Lösungen für ganze Stadtteile und Quartiere in Angriff nehmen, schließlich ist die Wärmeversorgung einer der größten und damit relevantesten Energieverbrauchssektoren für effektiven Klimaschutz.

Wir von alpha innotec bieten mit unserem Energiekonzepte-Team maßgeschneiderte Lösungen für Städte und Kommunen, um den Umstieg auf klimafreundliche Heizsysteme erfolgreich zu meistern.

Brauchwarmwasserbereitung

Warmwasserkomfort für das Zuhause

Die Wärmepumpe ist der Schlüssel zu einer klimafreundlichen Wärmeversorgung. Kein Wunder, dass inzwischen immer mehr
Kommunen das Thema Energieeffizienz-Lösungen für ganze Stadtteile und Quartiere in Angriff nehmen, schließlich ist die Wärmeversorgung einer der größten und damit für effektiven Klimaschutz relevantesten Energieverbrauchssektoren.

Intelligente Heizungssteuerung

EINFACHE STEUERUNG ÜBER INNOVATIVE HEIZUNGSREGLER

Optimiere dein Zuhause mit intelligenter Regelungstechnik für Wärmepumpen. Erlebe höchste Effizienz, individuellen Komfort und spürbare Energieeinsparungen. Perfekt abgestimmt auf deine Bedürfnisse – für ein smarteres, wärmeres Zuhause.

Vernetze dein Zuhause

SMART HOME LÖSUNGEN FÜR MODERNE WÄRMEPUMPEN

Entdecke die digitale Zukunft mit unseren Smart Home Lösungen und Apps. Steuere deine Wärmepumpe bequem per Smartphone, genieße cloudbasierte Flexibilität und maximiere Effizienz und Komfort in deinem Zuhause

Fragen rund um die Wärmepumpe

Welche verschiedenen Wärmequellen stehen zur Verfügung?

Eine Wärmepumpe kann Luft, Erde oder Wasser als Wärmequellen nutzen.

Wärmequellen im Vergleich

Worin liegt der Investitionsunterschied hinsichtlich der Wärmequelle?

Luft steht selbstverständlich kostenlos zur Verfügung. Erdwärmekollektoren sind günstiger als Erdwärmesonden, da die Tiefenbohrung entfällt. Die Kosten für die Erschließung müssen im Einzelfall geprüft werden. Zusätzlich können Kosten für Bodengutachten, Genehmigungsverfahren etc. anfallen.

Mehr über Wärmequellen erfahren

Kann eine Wärmepumpe komplett das Gebäude beheizen?

Ja natürlich. Wärmepumpen gibt es mit verschiedenen Heizleistungen. Dein Heizungsinstallateur kann dich beraten und die richtige Größe für dich berechnen.

Kann ich die Wärmepumpe auch mit dem Smartphone steuern?

Ja, alpha innotec bietet unterschiedliche Apps und Fernwartungsplattformen zur Steuerung der Wärmepumpe an.

Mehr zu Regelung und Apps

Warum überhaupt eine Wärmepumpe? Argumente dafür?

Wärmepumpen punkten gegenüber Heizsystemen mit fossilen Energieträgern durch ihre Ökobilanz, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. Auch in der Kosteneffizienz sind sie auf ihre Lebensdauer gerechnet nicht zu schlagen.

Wie hoch ist die Lebensdauer meiner Wärmepumpe? Solange wie mein Öl-/Heizkessel?

Eine Wärmepumpe hat eine Lebensdauer von 15–20 Jahren. Da die Entwicklung der Wärmepumpen-Technik stark fortschreitet und es zahlreiche staatliche Förderungen gibt, kann es unter Umständen sogar von Vorteil sein, eine zehn Jahre alte Wärmepumpe gegen eine neue auszutauschen.

Warum brauchen die Wärmepumpen überhaupt einen Elektroheizstab?

Um ganz sicher zu gehen und bestens gerüstet zu sein – sei es, um Gebäude komplett auszuheizen, für eventuelle Störfälle vorzusorgen oder zur Unterstützung bei extrem niedrigen Außentemperaturen.

Kann eine Wärmepumpe kühlen?

Ja, Wärmepumpen sind das einzige Heizsystem, mit dem man auch kühlen kann. Bei vielen Wärmepumpen ist die Kühlfunktion bereits integriert, manche Modelle sind auch nachrüstbar.

Kühlen mit Wärmepumpen